02.07.2024
Organisation - Impulsbilder

Dieser Ordner enthält 243 Medien für die Gestaltung von Organisations- und Impulsbildern. Es gibt fertige Tages- Wochen- und Stundenplanvorlagen sowie zahlreiche Bilder im tif- oder jpg-Format, mit denen eigene Impulsbilder hergestellt werden können.
 Medien Anzeigen »

02.07.2024
Labyrinthe

Dieser Ordner enthält 462 Medien zum Thema Labyrinthe. Es gibt bereits fertige Arbeitsblätter mit Labyrinthen, die für die Schüler kopiert werden können. Die überwiegende Anzahl der Labyrinthe sind aber Bilder im jpeg-Format, die bei der Erstellung eigener Arbeitsblätter genutzt werden können. Mit ihnen können reine Labyrinth-Arbeitsblätter erstellt werden, aber auch der Einsatz als Ergänzung und Differenzierung auf Arbeitsblättern ist möglich. Es gibt Kreislabyrinthe, quadratische Labyrinthe, rechteckige Labyrinthe und „Zitterlinien-Labyrinthe“ in verschiedenen Größen. Mit dem Einsatz der Labyrinthe werden besonders die Konzentration sowie die Auge-Hand-Koordination geübt.
 Medien Anzeigen »

23.06.2024
Denken und lernen mit Lineal und Bleistift

Dieser Ordner enthält acht Lernhefte mit jeweils sechs Seiten zum Thema „Denken und lernen mit Lineal und Bleistift“. Möglicherweise sind für einige Kinder der 2. Grundschulklassen diese Zeichen-Aufgaben noch nicht in ausreichender Qualität zu lösen. Die Lehrkraft muss unbedingt eine Überforderung der Kinder vermeiden und sollte daher in dieser Klassenstufe die Übungsvorlagen nur an Kinder austeilen, die besonders motiviert und fähig sind, derartige Zeichen-Aufgaben zu bearbeiten.
 Medien Anzeigen »

23.06.2024
Augenrätsel - Klasse 1-4 Interaktiv Digital Online

Interaktive digitale Lerntrainings Mit diesen Lerntrainings können Kinder eine Vielzahl von didaktischen Übungsinhalten direkt am PC, am Tablet oder am Handy bearbeiten. Jeweils zwölf Aufgaben und Lösungsimpulse müssen einander zugeordnet und die Ergebnisse mit Hilfe der Tastatur, der Maus oder des digitalen Stifts in eine Lösungstabelle eingetragen werden. Eine unmittelbare Selbstkontrolle ermöglicht den Kindern das selbständige und eigenverantwortliche Lernen und Üben ohne Mitwirklung von Erwachsenen. Und so wirds gemacht: 1. Die PDF-Dateien der Übungen werden auf einem digitalen Endgerät downgeloaded. 2. Die Kinder rufen über den Acrobat Reader die Titelsseite einer Übung auf. 3. Mit einem Klick auf diese Seite öffnet sich online die Übungsvorlage. 4. Die Kinder schreiben die Lösungszahlen der Aufgaben in die zugehörige Tabelle. 4. Eine Selbstkontrollfunktion zeigt den Kindern an, welche Aufgaben noch nicht exakt bearbeitet wurden. 5. Wenn die Übung fertig bearbeitet ist, können die Kinder die gleiche Übung noch einmal durchführen, eine neue Übung in Angriff nehmen oder die Bearbeitung ganz beenden. Hinweise zu dem Set Augenrätsel 1 Inhalt Zwölf Lerntrainings mit jeweils zwölf Einzelaufgaben. Förderbereiche Stärkung der visuellen Wahrnehmungkompetenz, Training der allgemeinen Konzentrations- fähigkeit Zielgruppen Kinder ab ca. 5 Jahren in Kindergärten und Vorschulen, Grundschulkinder in den Klassen 1 und 2, Förderschulkinder bis einschließlich Klasse 5
 Medien Anzeigen »

09.06.2024
Hörverstehen anbahnen

Hörverstehen Unter Hörverstehen versteht man die Fähigkeit, ausschließlich über das Ohr wahrgenommene Informationsinhalte in sachgerechter Form zu analysieren und zu bewerten. Diese Fähigkeit fällt nicht vom Himmel. Sie muss frühzeitig angebahnt und immer wieder von Neuem trainiert und gestärkt werden. Diesem Ziel dienen die vorliegenden Übungen. Zielgruppen Kinder aller Schulstufen mit erheblichem Förderbedarf im Bereich des Hörverstehens Förderschwerpunkte Hörverstehen, Akustische Differenzierung Aufgabe Die Kinder sollen einem akustischen Aufgabenimpuls die zugehörige Abbildung zuordnen, indem sie die Aufgabennummer unter die entsprechende Abbildung schreiben.
 Medien Anzeigen »

04.06.2024
Konzentrationsfähigkeit und visuelle Wahrnehmung

Die Konzentrationsfähigkeit und das visuelle Wahrnehmungsverarbeitungsvermögen gehören zu den wichtigsten allgemeinen psychischen Grundleistungen, die das Lernen und Vorankommen in der Schule beeinflussen. Sie zu festigen und zu trainieren, ist das Ziel der vorliegenden Kopiervorlagensammlung. Jede Themeneinheit wird in vier verschiedenen Schwierig-keitsstufen dargeboten. Dadurch ist im Unterricht ein sehr differen-zierendes und individualisierendes Vorgehen möglich, das die leistungsbereiten Kinder nicht unterfordert und gleichzeitig eine Überforderung der schwächeren Kinder vermeidet. Im Anschluss an die jeweils erste Übungsvorlage einer Themeneinheit wird eine Lösungsvorlage dargeboten. Diese Lösungsvorlage gilt auch sinngemäß - also entsprechend modifiziert - für die übrigen drei Übungsvorlagen der Themeneinheit. Alle vier Übungsvorlagen einer Themeneinheit haben somit das gleiche Lösungsformat. Zielgruppen dieser Übungsvorlagen sind: - motivierte und leistungsstarke Vorschulkinder, - Grundschulkinder ab Klasse 1, - Förderschulkinder ab ca. Ende Klasse 1. Die Übungsvorlagen sind auch sehr gut im Rahmen der Inklusion einsetzbar. Unter Inklusion versteht man die Einbeziehung entwicklungsverzögerter bzw. behinderter Kinder in den Unterricht der Regelschulklassen unter Berücksichtigung der Individuellen Lernmöglichkeiten dieser Kinder. Da die Lehrkraft beim inklusiven Unterrichten ein sehr heterogenes Leistungsvermögen in der Klasse vorfindet, ist sie auf differenzierende Unterrichtsmaterialien angewiesen. Die vorliegende Kopiervorlagensammlung entspricht diesen Anforderungen.
 Medien Anzeigen »

04.06.2024
Fördermaterial für Grundschulkinder

Dieser Ordner enthält 194 Medien (mit Lösungsblättern) für Grundschulkinder in den Klassen 1 bis 3, die einen erhöhten Unterstützungsbedarf haben und deshalb spezielles Material zur Steigerung ihrer schulischen Leistungsfähigkeit benötigen. Die Übungsvorlagen sind fächerübergreifend angelegt, d.h. sie sind nicht einem einzigen Unterrichtsfach zuzuordnen. In der Förderschule sind diese Vorlagen, je nach individueller Leistungsfähigkeit, in den Klassen 3 bis 6 einsetzbar. Die Übungsvorlagen trainieren und stärken im Wesentlichen die folgenden psychischen Grundleistungen: 1. Auge-Hand-Koordination: Die Kinder üben den sachgerechten Umgang mit einem Bleistift und Buntstiften (teilweise auch mit dem Lineal) durch das konzentrierte Nachzeichnen und Ausmalen; 2. Denk- und Kombinationsfähigkeit: Die Kinder lernen das Verknüpfen und Vernetzen von Informationsinhalten, die linear oder nicht-linear dargeboten werden; 3. Visuelle Wahrnehmungsfähigkeit: Die Kinder üben das genaue Sehen und Vergleichen visuell dargebotener Wahrnehmungsinhalte.
 Medien Anzeigen »
hoch

Nein, ich bin ein neuer Kunde

Ein Download-Guthaben ermöglicht den freien Zugriff auf alle Inhalte unseres Medienangebotes.

Zugang wählen und Konto eröffnen
Bei Online-Zahlung erhalten Sie sofort Ihre Zugangsdaten
  • Einfach online bezahlen:

  • Oder per:

    • Vorkasse / Überweisung

Jetzt kostenlos registrieren und
5 Downloadpunkte sichern.

Jetzt registrieren
Der Zugang ist 30 Tage gültig
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mehr erfahren